Bandbreitenmanagement

Ein entscheidender Erfolgsfaktor für reibungslose Geschäftsabläufe ist die optimale Zuteilung der Bandbreite innerhalb eines Netzwerkes. Kurze Reaktionszeiten und ungehinderter Zugriff auf wichtige Dienste schonen Ressourcen, sparen Zeit und Geld. Ein richtiges Bandbreitenmanagement ist somit unerlässlich.

Erfolgsfaktor Bandbreite!

Schonen Sie Resourcen und sparen Sie Zeit und Geld durch eine optimale Zuteilung der Bandbreite.

Die Klassifizierung der Datenströme innerhalb eines Netzwerks kann hinsichtlich der IP-Adressen, des Netzwerkprotokolls oder des Dienstleistungsfeldes (TOS) im IP-Header erfolgen. Richtet der IT-Administrator eine Priorisierung der richtigen, geschäftlich-wichtigen Datenströme ein, wird die Erreichbarkeit dieser erhöht. Arbeiten mit bestimmten Anwendungen können zügiger erledigt werden. Durch Application Control können bestimmte Dienste, die viel Bandbreite verbrauchen, wie Skype oder Video-Streaming, in ihrem Zugriff für bestimmte Nutzer-Gruppen unterbunden werden.

  • Load Balancing: Verteilt den Netzwerktraffic nach Verbindungstyp und Ziel auf verschiedene Leitungen
  • Traffic Shaping / Quality of Service: Priorisiert Diensten am Gateway und stellt die Verfügbarkeit von Anwendungen sicher