Cloud-Server

Was ist ein Cloud-Server?

Cloud Server sind virtuelle Server, deren Rechenleistung und Speicher über die Cloud zur Verfügung gestellt werden. Sie werden über eine öffentliche Datenverbindung angesprochen und verhalten sich dann aus Anwendersicht genauso als wären sie physische Server.

Unsere Cloud-Server Lösungen sind die optimale Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die Ihre Serverlandschaften in ein sicheres Rechenzentrum auslagern möchten. Durch die Nutzung eines gemieteten Servers aus dem Rechenzentrum müssen Sie nicht in eine eigene Server-Infrastruktur investieren und erhalten Wartung und Updates gleich inklusive. Gerade kleine oder Start-Up-Unternehmen können so Ihre Liquidität schonen, ohne auf einen hohen technologischen Standard verzichten zu müssen.

Cloud-Server

Sicher, kostengünstig und skalierbar!

Diese und viele weitere Aspekte sprechen für einen virtuellen Server in der Cloud.

Vorteile eines Cloud-Servers

Flexibilität:

Ein Cloud-Server bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und individuell auf kurzzeitig oder langfristige Anforderungen zu regieren. Durch die uneingeschränkte Verteilung von Ressourcen können Sie so eine Server-Infrastruktur herstellen, die exakt Ihren Anforderungen entspricht.

Kostenersparnis:

Sie müssen nur die Ressourcen buchen, die Sie auch wirklich benötigen. Steigen Ihre Anforderungen, können Sie die Ressourcen vergrößern. Sinken Ihre Anforderungen, können Sie die Ressourcen verringern. Außerdem entlasten Sie mit der Nutzung eines Cloud-Servers Ihre IT-Verantwortlichen bei der zeitintensiven Administration von lokalen Server-Infrastrukturen.

Zukunftssicher:

Cloud-Computing ist eine der zukunftssichersten Technologien, da die Hardware der Cloud zu jeder Zeit erweitert oder auch ausgetauscht werden kann, sollte neuere Hardware auf dem Markt erscheinen, ohne dass Sie Ihr System neu aufsetzen müssen.

Verfügbarkeit:

Der Zugriff auf die hochverfügbaren, virtuellen Server ist von vielen Endgeräten standortunabhängig möglich. So können Sie flexibel auf Ihre Unternehmensdaten zugreifen. Beim Ausfall eines physikalischen Servers kann das virtuelle System direkt auf einen anderen Bereich des Hardwareclusters (Cloud) weiterlaufen.

Daten-Sicherheit:

Die Daten werden auf redundanten Storages gespeichert. Physikalische Datenverluste sind somit so gut wie ausgeschlossen. Ein  Ausfall bestimmter Hardware-Komponenten zieht somit keine Einbußen an Erreichbarkeit und Datensicherheit nach sich. Der Rechenzentrumstandort ist in Hannover, daher gelten deutsche Datenschutzbestimmungen, die einen hochsicheren Umgang mit Kundendaten gewährleisten.

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von unseren erfahrenen Cloud-Spezialisten beraten.