Kunden-Information

Allgemeine Info

Nebenstehend finden Sie unsere Fernwartungssoftware

Fragen Sie uns! Tel.: 02841 1804-5|post@tec-sas.de

About Mike

Keine
So far Mike has created 136 blog entries.

10 Jahre TEC-SAS – wir gratulieren!

Heute - auf den Tag genau seit 10 Jahren - unterstützt uns Stefan Schmitz als Leiter der Technik. Unermüdlich im Einsatz und dennoch ruhig wie ein Fels in der Brandung. Herzlichen Glückwunsch und ein riesen Dankeschön vom ganzen Team!

Windows 7 Nutzer aufgepasst!

Keine aktuellen Updates ohne Virenscanner... Mittlerweile werden die meisten Windows-Rechner mit Updates von Januar und Februar 2018 versorgt. Bei Windows 7 kommt es jedoch vermehrt vor, dass die aktuellen Updates nicht angezeigt werden. Der Grund: Die Patches bietet Windows Update nur an, wenn ein Antivirus-Programm installiert ist – oder man einen passenden Wert in der [...]

Spende für Krefelder Kinderzentrum

Wenn ein Kind viel zu früh, behindert oder schwer krank auf die Welt kommt, bedeutet das für die Familien oft eine extreme Belastung. Aber auch Familien mit gesunden Kindern stehen nicht selten vor scheinbar unlösbaren Problemen. Die Einrichtung verfügt über ein Kinder- und Jugendhospiz und bietet gleichzeitig in anderen Arbeitsbereichen Betreuung für schwerkranke und behinderte [...]

„Change Your Password Day“

Heute, am 01. Februar, ist der "Ändere-dein-Passwort-Tag"! Kaum zu glauben - aber die Zahlenfolge "123456" ist nach wie vor das weltweit beliebteste Passwort – dicht gefolgt von "12345678", "111111" und "qwerty". Auch "hallo" und "passwort" stehen laut der jüngsten Studie des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) weiterhin ganz oben auf der Beliebtheitsliste deutscher Internetnutzer. Aber nicht nur diese [...]

Update zum Thema Meltdown und Spectre:

Nach Meltdown/Spectre Firmware-Update kommt es oftmals zu Problemen mit spontanen Neustarts. In einer aktuellen Sicherheitsmitteilung hat Intel bekannt gegeben, dass es nach einem Firmware-Update zu spontanen Neustarts kommen kann. Das Problem konnte von Intel bereits intern nachvollzogen werden. Betroffen sind nicht nur Prozessoren der Haswell- und Broadwell-Generation (Core i4000 und Core i5000) sondern auch Core [...]

Update zum Thema Meltdown und Spectre

Innerhalb der letzten Tage rissen die Meldungen über die Sicherheitslücken nicht ab und es wurden inzwischen viele Patches veröffentlicht, eine allumfassende Lösung gibt es jedoch nach wie vor nicht. Weiterhin gilt: Jedes Gerät dass einen betroffenen Prozessor von Intel, AMD oder ARM verwendet und damit nahezu JEDER ist betroffen. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden? - [...]

Meltdown und Spectre der Sicherheits-Supergau

Die CPU-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre sind derzeit ein Supergau in der IT-Welt. Die Berichte über die Sicherheitslücken mit den Bezeichnungen "Meltdown" und "Spectre" reißen derzeit nicht ab. Der Kern der Sicherheitslücken besteht bei beiden Fällen in einem unberechtigten Speicherzugriff auf tiefer Ebene, der über so genannte "spekulative Ausführungen" der CPU ermöglicht wird. Dadurch könnten im [...]

TEC-SAS on YouTube

Ein neues Video ist online. Jannis Giesen erklärt diesmal einen Teilbereich unserer Managed-Services, die Ihnen einen sinnvollen IT-Grundschutz bieten. Hier geht’s zum Video: https://youtu.be/8I8IKFKoJI8 Unser Kanal: https://www.youtube.com/user/tecsasde (Abo da lassen und kein Video verpassen!)

Ausbildung der Ausbilder

In der vergangenen Woche verbrachte unsere Kollegin Mandy Niersmann 6 Tage bei dem Vollzeit-Intensivkurs "Ausbildung der Ausbilder" der IHK. Der Kurs vermittelte die berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse im Sinne des Berufsbildungsgesetzes (BBiG), um junge Menschen auszubilden und zu führen, psychologische Kenntnisse, die zur verantwortlichen Ausbildung berechtigen (Ausbildereignung nach AEVO) sowie die Kenntnisse und nötige Sicherheit, [...]

Unsichere Verschlüsselung – WPA2 ist angeschlagen

Wie Sicherheitsforscher jetzt zeigten ist es möglich den, mittels WPA2 eigentlich geschützten, Datenverkehr mitlesen zu können. Ermöglicht wird dies durch Fehler im WPA2-Protokoll. D.h. davon sind im Grunde alle Geräte mit WLAN-Chip bedroht, denn WPA2 ist das inzwischen fast überall genutzte Protokoll für die Verschlüsselung in Funknetzen. Das WLAN-Passwort können Angreifer lt. aktuellen Meldungen zwar [...]